Der kompakte Alleskönner! DJI Mavic 2 Enterprise Thermal 31. Mär. 2019 (15:35)

IMG_3248-2.jpg

Die Mavic Enterprise Modelle bilden die Speerspitze der Mavic-Reihe. Sie erweitern den klappbaren Rahmen um drei steckbare Module. Ein Scheinwerfer-Modul mit zwei extra-hellen LEDs macht Aufnahmen in der Dämmerung oder bei Nacht möglich. Außerdem wird ein Blitzlicht mitgeliefert, das die Erkennbarkeit der Drohne im Einsatz mit manntragenden Fluggeräten steigert. Das leistungsstarke Lautsprecher-Modul ist vielseitig einsetzbar und rundet das Paket ab.

Die Mavic Enterprise Thermal verfügt zudem über eine Dual-Kamera, die eine RGB- und eine Infrarotkamera auf kleinstem Raum vereint. Das Bild wird von beiden Kameras stets flüssig auf die Fernbedienung übertragen. Eine Besonderheit ist der MSX-Modus, in dem das Wärmebild mit dem RGB-Bild überlagert wird. Im Ergebnis ist ein Wärmebild mit Körperkanten zu sehen. Das Infrarot-Bild kann zudem mit einer Vielzahl von Darstellungen für unterschiedliche Einsatzzwecke versehen werden, z.B. das Monitoring von Solaranlagen, die Personensuche oder die Analyse der Wärmeabstrahlung von Gebäuden.

Nachtrag:

Für viele Anwendungen ist die Auflösung der IR-Dual-Kamera mit 160x120 Pixel leider zu gering. Für diese Fälle gibt es jetzt eine kleine und elegante Lösungen für alle Mavic 2 Modelle: Unser MIR Modul mit hochwertiger FLIR Boson Kamera mit 320x256 ( MIR 320 ) oder 640x512 ( MIR 640 ) Pixel Auflösung.

Mavic 2 Enterprise Thermal Paket Mavic 2 InfraRot Modul (MIR)

Aktuelle Artikel