WingtraOne - Rundum-Sorglos Wartungsvertrag 100

Artikelnummer: AC26779-001

Kategorie: Wingtra One

Allzeit voll funktionstüchtig dank des Wartungsvertrages für die WingtraOne
Beschreibung anzeigen 
13.744,50 €

inkl. 19% USt., zzgl. Versand (Paket)

11.550,00 € zzgl. USt.
Flugstunden
sofort verfügbar
Beschreibung
Bei fehlerhaften Geräten ersetzt oder repariert Wingtra Ihre Geräte. Sie erhalten bei Bedarf auch Ersatzbatterien, Propeller und andere Verbrauchsmaterialien.

Airclip Bonus

Warum bei Airclip kaufen? Wir haben über 15 Jahre Drohnen-Erfahrung. Wir sind keinem Hersteller verpflichtet und beraten unabhängig. Wir finden die beste Lösung für Ihr Unternehmen.

Konditionen

Kompakt

  • unbegrenzte Garantie - sie läuft nie aus
  • unbegrenzte Ersatzkomponenten im Falle von fehlerhafter Ausrüstung oder am Ende der Lebensdauer
  • kostenloser Ersatz von Verbrauchsteilen (Batterien, Mittelständer, Propeller, …) im Falle von Schäden oder am Ende der Lebensdauer
  • einmal kaufen, dann jährliche Abrechnung ab dem 2. Jahr - keine unvorhersehbaren Instandhaltungskosten
  • neue WingtraOne am Ende der Lebensdauer aller 2 - 4 Jahre
  • vollumfassender Support
  • wahlweise Abdeckung von 100 Flugstunden oder unbegrenzt

(1) Unbegrenzte Reparaturen und Upgrades

Bei fehlerhaften oder defekten Geräten aufgrund von Herstellungsfehlern vor dem Ende der Nutzungsdauer bietet Wingtra unbegrenzte Reparaturen oder Ersatz für Drohnen, einschließlich des an diesen Drohnen verwendeten Zubehörs. Wenn Ihre Ausrüstung nach zwei bis vier Jahren das Ende ihrer Lebensdauer erreicht, ersetzt Wingtra ein Drohnenpaket und aktualisiert es auf die neueste gleichwertige Hardwareversion. Beachten Sie, dass der Wartungsvertrag Ihnen nicht das Recht einräumt, eine neue Nutzlast oder Ausrüstung vor dem Ende ihrer Lebensdauer zu erhalten, selbst wenn eine neue Nutzlast oder Ausrüstung auf den Markt kommt.

Enthaltener Austausch nach zwei bis vier Jahren:

  • Drohne
  • Pilotenbox
  • 1 RGB-Kamera
  • PPK-Modul
  • Batterien

Zusatzkäufe, z.B. zusätzliche Batterien, Höhenpropeller, Spezialkameras oder eine Ersatzdrohne werden am Ende der Lebensdauer nicht automatisch ersetzt und müssen neu gekauft werden. Von der Hardware-Erneuerung ausgeschlossen, aber durch die Rundum-Sorglos-Garantie abgedeckt (bei Verwendung auf Drohnen, die von einem Rundum-Sorglos Wartungsvertrag gemäß der Fair-Use-Richtlinie von Wingtra abgedeckt sind):

  • Höhenpropeller
  • Zusätzliche
  • Batterien
  • Zusätzliche Ersatzdrohne
  • Zusatz- oder Spezialkameras

(2) Kostenlose Verbrauchsmaterialien im Rahmen der fairen Nutzung

Drohnen mit Rundum-Sorglos Wartungsvertrag erhalten automatisch einen Ersatz der Verbrauchsmaterialien, einschließlich Mittelständer, Seitenständer, Propeller und Batterien, falls diese Verbrauchsmaterialien während des normalen Gebrauchs kaputt gehen oder das Ende ihrer Lebensdauer erreichen – es gelten die Richtlinien zur fairen Nutzung.

(3) Support

Support ist per E-Mail oder Rückrufanfrage verfügbar: Mo-Fr 8.30 bis 18.00 Uhr MEZ (Zürich) und Mo-Fr 8.30 bis 18.00 Uhr MT (Denver).

(4) Eignung zum Rundum-Sorglos Wartungsvertrag

Der Vertrag kann für jedes Drohnenpaket mit aktiver Garantie erworben werden.

(5) Versand, Einfuhrgebühren und lokale Steuern

Versandkosten, Einfuhrgebühren und lokale Steuern auf Ersatzteile und Ersatz-/Neudrohnen sind nicht im Wartungsvertrag inbegriffen und werden vom Kunden getragen.

(6) Spezifische Bedingungen für Optionen mit Kasko-Versicherung

Die unbegrenzte Deckung für Reparaturen und kostenlose Verbrauchsmaterialien erstreckt sich auf Unfallschäden, d. h. Schäden an der Drohne durch Transport, Herunterfallen oder Verschütten, die zu großen strukturellen Schäden oder Schäden an der Elektronik führen. Dazu gehören: Verlust oder Beschädigung der Drohne aufgrund von Planungsfehlern oder Pilotenfehlern; Schäden durch Vogelbefall oder Schäden, wenn die Windgeschwindigkeit nach dem Start über die Garantiegrenze steigt. Wenn Schäden durch die Kasko abgedeckt sind, wird dem Benutzer ein Selbstbehalt von 20 % der Wiederbeschaffungskosten berechnet. In jedem Fall berechnen wir mindestens 415€ und maximal 3750€. In keinem Fall abgedeckt: Kosmetische Schäden wie Kratzer, kleine Risse oder Löcher, die die strukturelle Integrität der Drohne nicht beeinträchtigen; Verlust oder Diebstahl der Ausrüstung; vorsätzliche Beschädigung der Ausrüstung; Schäden durch den Betrieb des Geräts außerhalb der normalen Betriebsbedingungen (Temperatur, Regen, Schnee, Nebel, Höhe, extreme Winde); Schäden, die aus einer Änderung der Hardware außerhalb der Anweisungen von Wingtra resultieren; jeglicher Datenverlust oder Betriebsunterbrechung; jegliche Schäden und Ansprüche Dritter oder Schäden aufgrund von Naturkatastrophen.

Bewertungen

 0  Bewertungen

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufentscheidung: