Grundlagenschulung Drohne

Artikelnummer: AC24467

Kategorie: Basis Module

Perfekter Einstieg in die Welt der Drohnen und Vorbereitung für den Drohnenführerschein. Neben den rechtlichen Grundlagen stehen die Betriebssicherheit und die praktische Durchführung am Beispiel von Mavic, Phantom, Inspire oder Yuneec im Vordergrund.
Beschreibung anzeigen 
333,20 €

inkl. 19% USt. 

Termine & Orte
  • 20. Apr. 2020: Nürnberg
  • 22. Apr. 2020: Mannheim
  • 22. Apr. 2020: Stuttgart
  • 27. Apr. 2020: Berlin
  • 27. Apr. 2020: Bielefeld
  • 18. May. 2020: Dresden
  • 18. May. 2020: Stuttgart
  • 20. May. 2020: München
  • 25. May. 2020: Jena
  • 27. May. 2020: Mannheim

Weitere Termine und Schulungsorte

Beschreibung

In unserer maßgeschneiderten Schulung erfahren Sie alle Grundlagen, die für den sicheren Betrieb von Drohnen notwendig sind. Darüber hinaus gehen wir auf die Besonderheiten des jeweiligen Systems (z.B. Mavic / Phantom / Inspire) ein. Die Durchführung einer professionellen Auftragsplanung, Pre-Flight-Check, die Auswahl der Kameraeinstellungen oder der passende Flugverlauf sind nur einige Beispiele. Dieser Lehrgang dient damit als perfekter Einstieg in die Drohnenwelt. Darauf aufbauend bieten wir einen Vorbereitungskurs inkl. Prüfung Kenntnisnachweis (Drohnenführerschein) an.

Die enthaltene Theorieschulung ist an die Theorie der bemannten Luftfahrt angelehnt und wurde u.a. durch Berufspiloten erstellt. In zwei Theorieeinheiten erlernen Sie in diesem Workshop alle wichtigen Themen in Bezug auf Luftrecht, Meteorologie, Aerodynamik, Luftfahrtsystem sowie Flugbetrieb und Wartung. Jeder Teilnehmer erhält umfangreiche Theorieunterlagen und diverse Formulare (Checklisten/ Einverständniserklärung Grundstückseigentümer) zur eigenen Verwendung.

Zielgruppe:

  • Teilnehmer mit keiner oder geringer Flugerfahrung
  • Kommerzielle Anwender / Gewerbe
  • Hobbyflieger und Enthusiasten
  • Interessierte an Drohnenanwendungen

Theoretischer Unterricht

Die Themen sind an die Theorie der bemannten Luftfahrt angelehnt und wurden u.a. durch Berufspiloten erstellt. Die Unterrichtsinhalte behandeln alle wichtigen Themen in Bezug auf Luftrecht, Meteorologie, Aerodynamik, Luftfahrtsystem sowie Flugbetrieb und Wartung. Jeder Teilnehmer erhält umfangreiche Theorieunterlagen.

Voraussetzung

Um auf die Vielseitigkeit der Drohnen eingehen zu können, ist es sinnvoll, dass Sie mindestens über eine eigene DJI Mavic, Phantom oder Inspire und ein mit DJI GO kompatibles Smartphone bzw. Tablet verfügen. Systeme anderer Hersteller, sind natürlich gerne willkommen! Auf Anfrage besteht die Möglichkeit einen Flugroboter zu leihen. Bitte denken Sie an den rechtzeitigen Abschluss einer passenden Haftpflichtversicherung für den Betrieb von Flugrobotern!

Schulungsumfang
  • Luftrechtliche Grundlagen in Deutschland
  • Betriebsverbote nach §21b Luftverkehrsordnung
  • Betrieb in Sichtweite / Ausweichregeln
  • Persönlichkeitsrecht, Urheberrecht, Datenschutz
  • Meteorologie (Regen / Wind / Vereisung)
  • Aerodynamik (Downwash / Bodeneffekt)
  • Sensoren (Störanfälligkeit, Kalibrierung)
  • Flugbetrieb (Checklisten / Risikobeurteilung)
  • Übungsflüge unter Anleitung eines Fluglehrers
  • Praktische Übungen mit den intelligenten Flugmodi, wie etwa Point of Interest, Active Track, Wegpunktnavigation
  • praktische Demonstration der Notlandemanöver, Coming Home und Sinkflug bei Unterspannung
  • Open End mit Austausch
Bewertungen

 1  Bewertung

5 Sterne
1
4 Sterne
3 Sterne
2 Sterne
1 Stern

Alle Bewertungen

Teilen Sie anderen Kunden Ihre Erfahrungen mit:

Einträge gesamt: 1
5 von 5
Tolle Schulung

Alle Inhalte werden von den Profis bestens rüber gebracht. Eine perfekte Vorbereitung auf die Prüfung.

.
18.02.2020