Schnellkurs inkl. Kenntnisnachweis (Drohnenführerschein)

Artikelnummer: AC24512

Kategorie: Prüfungs Module

Kenntnisnachweis laut Drohnenverordnung (verpflichtend für Drohnen ab 2kg) durch anerkannte Stelle des Luftfahrt-Bundesamtes (LBA). Schnellkurs zur Vorbereitung und Prüfung.
Beschreibung anzeigen 
309,40 €

inkl. 19% USt. 

Termine & Orte
  • 02. Mar. 2020: Dresden
  • 09. Mar. 2020: Grevenbroich
  • 16. Mar. 2020: Stuttgart
  • 16. Mar. 2020: Bielefeld
  • 18. Mar. 2020: München
  • 19. Mar. 2020: Friedrichshafen
  • 25. Mar. 2020: Mannheim
  • 26. Mar. 2020: Jena
  • 02. Apr. 2020: Dresden
  • 20. Apr. 2020: Nürnberg

Weitere Termine und Schulungsorte

Beschreibung

Der Kenntnisnachweis, auch Drohnenführerschein genannt, ist seit Oktober 2017 für das Steuern von Drohnen ab 2,0 kg Abfluggewicht gesetzlich vorgeschrieben. Vielmals ist dieser auch bei der Nutzung von kleineren Drohnen für Aufstiegserlaubnisse oder seitens der Versicherung notwendig.

Der Kenntnisnachweis ist eine theoretische Prüfung in Form eines Multiple-Choice Test. Geprüft wird Ihr theoretisches Wissen in den Bereichen:

  • Rechtslage (Luftraumstruktur, Flugverbotszonen, Betriebsverbote, Aufstiegserlaubnis, etc.)
  • Meteorologie (Wind, Niederschlag, Vereisung, etc.)
  • Flugbetrieb und Navigation (Sichtbarkeit der Drohne, Risikobewertung, Hilfspersonal, etc.)

Um die Prüfung zu bestehen, müssen Sie mindestens 75% der Fragen in jedem Prüfungsfach korrekt beantworten.

Muss ich mich vorbereiten?

Da das benötigte Fachwissen für den Kenntnisnachweis sehr umfangreich ist, ist eine Prüfung ohne vorbereitende Schulung nicht zielführend. Vor beginn der Prüfung werden Ihr vorhandenes Fachwissen im Rahmen eines Schnellkurses auffrischen.

Interessenten mit geringem Fachwissen in Luftrecht, Meteorologie, Flugbetrieb und Navigation empfehlen wir die vorherige Teilnahme an der Grundlagenschulung Multikopter. Diese Workshop wird immer einen Tag vor den Schulungen/Prüfungen für den Kenntnisnachweis angeboten. Sie können diese Schulung später im Buchungsformular bequem dazu buchen.

Was ist Voraussetzung für die Teilnahme?

Folgende Unterlagen sind für die Zulassung zur Prüfung mitzubringen:

  • gültiges Identitätsdokument und eine Kopie
  • Führungszeugnis nach § 30 Absatz 1 des Bundeszentralregistergesetzes (einfaches Führungszeugnis, original)
  • Erklärung über laufende Ermittlungs ? oder Strafverfahren (Vorlage wird nach Anmeldung zugesandt)
  • Zustimmung des gesetzlichen Vertreters bei Minderjährigen (mind. 16 Jahre, Vorlage wird nach Anmeldung zugesandt)
Schulungsumfang
  • Kurze Wiederholung des §21 der LuftVO (Luftverkehrsordnung)
  • Prüfungsrelevante Spezialthemen wie etwa SERA / SORA
  • Fragerunde zur Klärung von Fragen / Unklarheiten
  • Prüfung zum Kenntnisnachweis gemäß §21 LuftVO
  • Sichtung der Prüfungsergebnisse, Ausstellen des Führerscheines
  • bei Erreichen von mindestens 75% in jedem Fach
Bewertungen

 1  Bewertung

4 Sterne
3 Sterne
2 Sterne
1 Stern

Teilen Sie anderen Kunden Ihre Erfahrungen mit:

Einträge gesamt: 1
5 von 5
nur zu empfehlen

Alles sehr verständlich und für den Leihen perfekt aufbereitet.

.
19.02.2020