Drohnenwissen

Welche Aufgaben können Drohnen heute schon übernehmen?

Die Bereiche für Anwendungen sind sehr vielseitig. Drohnen können für reine Bild- und Videoaufnahmen von Bauwerken, Industrieanlagen und Flächen eingesetzt werden, zur Bestandsaufnahme beziehungsweise Zustandserfassung. Im Handwerk werden Drohnen auch gern von Dachdeckern und Bauunternehmen zusätzlich zur Vermessung genutzt. Sei es 3D Kartenmaterial, Berechnungen von Flächen oder Volumenbestimmungen bei Erdaushüben, diese Aufgaben können schnell und günstig aus der Luft erledigt werden. Erwähnt werden muss natürlich auch der Einsatz in der Medienproduktion.

Aber auch der Einsatz von Wärmebildkameras ist möglich, zum Beispiel um Rehkitze zu detektieren oder Beschädigungen an Solarfeldern festzustellen. Nahinfrarot ermöglicht es, den Wassermangel von Pflanzen aus der Luft zu dokumentieren. Industrieunternehmen nutzen auch bereits Feinstaub- und Gasanalysesysteme an Drohnen. An Forschungsinstituten kommen Drohnen zum Einsatz, um diverse Messgeräte in die Luft zu befördern, da so Messwerte aufgenommen werden können, zu denen ohne Drohnen gar kein Zugang bestünde.

Wir beraten Sie gern, wenn Sie ein spezielles Anwendungsgebiet haben oder ein Sensoriksystem besitzen, welches an Ihrer oder unserer Drohne einsatzfähig gemacht werden soll.