Welche Drohne ist für mich geeignet?...

Solar

Dachaufmaß von Einfamilienhäusern? Jetzt das Paket Solar 1000 qm Cloud  ansehen.

Dachaufmaß von Hallen-, Gewerbe- und Industriedächern? Jetzt das Paket Solar 50 ha Vermessung Cloud ansehen.

Dachaufmaß und Thermografische Inspektion in einem? Jetzt das Paket Solar 50 ha Vermessung + Inspektion Cloud ansehen.

Geländemodell für Solarparks? Jetzt das Paket Solar 200 ha Vermessung + Inspektion Desktop ansehen.

Drohne bereits vorhanden? Jetzt den Airclip Cloud Service für Dachaufmaß ansehen.

Artikelnummer:
AC27165
Vermessen Sie einfach Dachflächen von Einfamilienhäusern und Hallen bis ca. 1000 qm.
2.133,00 € *
1.792,44 € zzgl. USt.
  • Sofort verfügbar
Artikelnummer:
AC27166
Vermessen Sie einfach Dach- und Freiflächen von bis zu 50 ha.
7.694,89 € *
6.466,29 € zzgl. USt.
  • Sofort verfügbar
Artikelnummer:
AC27167
Vermessen und Inspizieren Sie einfach PV Anlagen - sowohl optisch, als auch thermografisch - bis zu einer Fläche von 50 ha.
13.619,00 € *
11.444,54 € zzgl. USt.
  • Sofort verfügbar
Artikelnummer:
AC27049
Variationen in:
  • Typ
Vermessen und Inspizieren Sie einfach PV Anlagen - sowohl optisch, als auch thermografisch - bis zu einer Fläche von 200 ha.
16.802,90 € - 23.359,80 € *
14.120,07 € zzgl. USt.
  • Sofort verfügbar
Artikelnummer:
AC27047
Inspizieren Sie einfach PV Anlagen - sowohl optisch, als auch thermografisch - bis zu einer Fläche von 50 ha.
8.541,80 € *
7.177,98 € zzgl. USt.
  • Sofort verfügbar
Artikelnummer:
AC27050
Inspizieren Sie einfach PV Anlagen - sowohl optisch, als auch thermografisch - bis zu einer Fläche von 200 ha.
19.873,00 € *
16.700,00 € zzgl. USt.
  • Sofort verfügbar

Welche Drohne ist für mich geeignet?

Die Welt der Drohnen ist groß und unübersichtlich. Deshalb haben wir fertig zusammengestellte Lösungen für Sie entwickelt. Der Kern ist immer eine Drohne, die es natürlich in vielen unterschiedlichen Qualitäten gibt. Aber worauf genau kommt es an? Das erklärt Euch unser Kollege Ricardo um untenstehenden Video am Beispiel von Dachaufmaßen. Eine kurze Zusammenfassung der Features:

  • Kameraauflösung (12 MP, 20 MP und mehr)
  • Flugplaungs-App (vorhanden oder nicht vorhanden - insbesondere für große Flächen über 1000 qm wichtig)
  • RTK Unterstützung (insbesondere für große Flächen über 1000 qm wichtig)
  • Features für Unternehmen wie z.B. Luftraumüberwachung über ADS-B

Wie funktioniert ein Dachaufmaß mit Drohnen?

Der Ablauf funktioniert immer gleich:

  1. Fotos systematisch aufnehmen,
  2. Fotos in ein 3D-Modell umwandeln und
  3. in eine Planungssoftware importieren.

Die Intelligenz steckt dabei in der Software (Schritt 2.). Über einen Prozess der als Photogrammetrie bekannt ist lassen sich systematisch aufgenommene Fotos nämlich in realitätsgetreue 3D-Modelle übersetzen. Das insbesondere einen Vorteil: Sie benötigen keinerlei Referenz auf dem Dach. Aber wie soll das funktionieren? Der Trick ist, dass man die GPS Koordinaten und die Ausrichtungswinkel der Kamera mit aufnimmt und daraus - ähnlich wie der Mensch mit seinen zwei Augen - ein dreidimensionales Modell des aufgenommen Objektes berechnen kann.

Gibt es eine Einstiegshürde?

Das wichtigste zuerst: Jeder kann Drohnenaufmaße machen! Wie immer gibt es aber natürlich einige Fallstricke, die einem erklärt werden müssen. Und genau das ist der Job von uns/Airclip! ;) Die Vermessung mit Drohnen ist unter der Haube nämlich alles andere als einfach, aber mit dem richtigen Partner an der eigenen Seite ist der Einstieg wirklich spielend einfach.

Bei dem eigentlichen Drohnenflug über - zum Beispiel - einem Einfamilienhaus gibt es recht wenige Hürden. Man programmiert die Drohne in einem Kreisflug (z.B. Point of Interest/POI) und sorgt dafür, dass in einem 2 Sek. Intervall Fotos aufgenommen werden. Die eigentlich Magie passiert danach in der 3D-Auswertungssoftware.

Insbesondere das Thema Software war über lange Zeit das Problem, warum Drohnen nicht im Solarbereich eingesetzt wurden. Man musste eine Vermessungsausbildung haben, um diese bedienen zu können! Damit ist aber seit geraumer Zeit Schluss, denn Airclip hat den Prozess in eine für jedermann verständliche Cloud-App überführt.

Dabei gibt es natürlich viele Fallstricke, die zu Fehler führen können, zum Beispiel:

  • Unscharf oder überbelichtet aufgenommene Fotos
  • Keine GPS Positionen in den Foto-Metadaten
  • Falsche Einstellungen in der Auswertungssoftware
  • und einige mehr.

Genau hier haben wir angesetzt und aufwendig aufbereitete Materialien generiert, die den gesamten Prozess optimal beschreiben. Wir zeigen Ihren in Video-Kursen und in persönlichen Support-Gesprächen genau worauf Sie achten müssen, um zuverlässige Modelle zu erhalten.

Welche Software Lösung soll ich wählen?

95% der Kunden setzen auf den Airclip Cloud Service. Alle anderen Optionen benötigen einfach eine zu lange Einarbeitungszeit oder lohnen sich nicht bevor man 100 Projekte in der Woche rechnet. Der Prozess ist simpel: Sie machen das, was Sie können und wir machen das, was wir können. Wir kümmern uns um zuverlässige Vermessungsergebnisse und Sie kümmern sich um Ihre Kunden. Das ist nicht nur eine äußerst effiziente Arbeitsteilung, sondern in Zeiten von chronischer Unterbesetzung und Personalproblemen oft die einzig sinnvolle Lösung.

Was unterscheidet die Airclip Vermessungspakete für Solar?

Die richtige Lösung hängt in erster Linie von der Größe Ihrer Projekte ab: Je kleiner die zu vermessenden Flächen, desto einfacher und kostengünstiger ist das benötigte Paket. Wir teilen unsere Pakete in drei Stufen ein...

  • Ein- und Mehrfamilienhäuser (bis ca. 1000 qm)
  • Gewerbe- und Industriedächer (mehrere tausend qm)
  • Freiflächen (10 bis 200 Hektar)

Mit der Größe des Objektes unterscheiden sich die Anforderungen an Hardware und Software. Außerdem ist die Beschaffenheit interessant, d.h. dass man bei einem Dach eher eine Funktion zum automatischen Vermessen der Dachfläche haben möchte als eine Funktion zum Erstellen eines digitalen Geländemodells. Wir haben für Sie drei Pakete zusammengestellt, welche die jeweiligen Anforderungen zuverlässig erfüllen.

Aus technischer Sicht liegen die wesentlichen Unterschiede in der verbauten Positionierungsgenauigkeit (GNSS/GPS) und in der Fluggeschwindigkeit der Drohne. Die besseren Pakete nutzen eine Technik, mit der die GNSS-Genauigkeit von mehreren Metern auch circa 2 Zentimeter verbessert werden kann. Das erhöht die Ergebnissicherheit, d.h. dass weitere Fehlerquellen ausgeschlossen werden können, und ermöglicht für Freiflächen eine exakte Georeferenzierung im Koordinatensystem der Wahl.

Machen Sie sich unabhängig von Dienstleistern

Sie können die Vermessung ohne Probleme selbst übernehmen. Unsere Produkte sind darauf ausgerichtet einfach nutzbar zu sein und so wenig Einarbeitung wie möglich zu erfordern. Die Qualität der Ergebnisse liegt mit 3-4 Stunden Training im guten Bereich. Falls im Arbeitsalltag ein Problem auftreten sollte, steht Ihnen unser technischer Support zur Verfügung.

Individuelle Pakete auf Wunsch

Unsere Standard-Lösungen bieten die beste Balance aus geringer Einarbeitung und guten Ergebnissen. Wer das Maximum aus seinen Projekten herausholen möchte und ein paar Stunden mehr Zeit einplanen kann, der bekommt ein individuelles Paket. Die Unterschiede liegen sowohl in der Software and auch in den zugehörigen Schulungen. Sprechen Sie einfach mit einem unserer Vertriebsmitarbeiter darüber.