Drohnenwissen

Wie kann man auf die Kameraaufnahmen einer Drohne zugreifen?

Die gängigsten kommerziellen Fluggeräte haben bereits eine Bildübertragung verbaut und übertragen die Perspektive der Kamera in Echtzeit auf den Boden. Das Videosignal kann dann auf einem Monitor, Laptop, Smartphone, Tablet oder einer Videobrille betrachtet werden. Dies geht sogar auf mehreren Geräten gleichzeitig. So lässt sich einfach und schnell die passende Perspektive finden und ein Video oder Foto aufnehmen. Die Fotos werden normalerweise sowohl auf dem lokalen Speicher der Drohne als auch auf dem Engerät gespeichert.

In der Regel muss dazu ein Gerät mit der Fernbedienung verbunden sein.