Software

Vermessen - einfacher als je zuvor? Wir setzen auf Pix4Dmapper !

Schnelles Luft-Lagebild im Notfall? Präzise 2D-Karten in wenigen Minuten - Pix4Dreact !

Gewinn und Erträge steigern mit Landwirtschaft 4.0? Mit Pix4Dfields optimieren Sie Ihren Anbau!

Seit Anbeginn der Zeit versucht der Mensch seine Umgebung zu dokumentieren. Karten boten den Schlüssel zum Erfolg! Mit der Perspektive aus der Luft wurden Karten immer exakter - denn große Zusammenhänge im Gelände ließen sich erschliessen.

Mit Drohnen wird die Kartierung von Flächen aus der Luft für jeden möglich. Die Preise sinken - die Genauigkeit steigt!

Wofür benötige ich Software?

Mit der passenden Software wandeln Sie aufgenommene Luftbilder Ihrer Drohne in anschauliche 2D- oder 3D-Darstellungen um. Nehmen Sie zunächst Bilder aus der Luft auf: entweder aus der Vogelperspektive, um präzise Karten zu erstellen oder aus verschiedenen Perspektiven eines Objekts, um später ein 3-Modell erstellen zu können. Die Größe des Objekts oder der Fläche spielt dabei erstmal keine Rolle. Kleine Gebäude oder große Flächen unterscheiden sich vorrangig in der Flugzeit der Drohne und der Entwicklungsdauer der Karten und Modelle durch ein höheres Datenaufkommen.

Oft wird für die Luftbilder eine DJI Phantom 4 RTK verwendet, denn sie verbindet das Aufnehmen von hochauflösende Luftbilder mit dem Aufmessen und Abstecken von Punkten mithilfe satellitengestützer Navigationssysteme wie GPS, GLONASS oder Galileo.

Orthofotos

Unter Orthofotos versteht man die verzerrungsfreie, realitäts- und vorallem maßstabsgetreue Abbildung der Geländeoberfläche. Hergestellt werden können Sie über Satelliten- oder Luftbilder. Ihr größter Vorteil: sehr schnelle und weniger aufwändige Erzeugung von Karten, im Vergleich zu herkömmlichen topografischen Karten mit tachymetrischen Verfahren.

Koordinaten und Entfernungen lassen sich darin deutlich genauer messen, wodurch Sie Anwendung in Geoinformationssystemen, im Bauwesen, in Industrie, Forst- und Landwirtschaft finden.

3D-Modell

Anhand vieler Luftbildaufnahmen eines Objektes aus verschiedenen Perspektiven, kann ein 3D-Modell erstellt werden. Die Bilder werden mit einer hohen Überlappung aufgenommen. Mit der Photogrammetrie-Software werden gemeinsame Punkte zusammengefügt und die Bilder übereinandergelegt. Daraus wird eine detaillierte skalierte 3D-Punktewolke generiert. Sie stellt das Objekt präzise dar und Strecken, Flächen und Volumen sind exakt messbar.

Sie suchen mehr Informationen zur Vermessung mit Drohnen? Schauen Sie in unseren Vermessungs-Guide !


Persönliche Beratung

Sie haben Fragen und benötigen eine kompetente Beratung?