Intergeo 2018

11.10.2018 08:59

Die Intergeo 2018 öffnet nächste Woche in Frankfurt ihre Pforten und wir unseren Stand! Zusammen mit unserem Partner Vermessungstechnik Engelmann bieten wir Schulungen, Hardware und Dienstleistungen rund um das Thema Vermessung an. Natürlich mit speziellen Messeangeboten!

Über der klassischen Vermessung hinaus, stellen wir innovative Systeme zur Verkehrsbeobachtung vor. Die Anwendungen dafür sind vielfältig und reichen von der einfachen Zählung des Verkehrsaufkommens bis zur exakten Analyse komplexer Verkehrssituationen. Ganz gleich, ob es um Straßenplanung, Ampelzyklen, CO2-Belastung, Gefahrenstellen, Fahrradwege oder Autobahnen geht, die Drohnensicht aus der Vogelperspektive ist wie dafür geschaffen. Zur Analyse steht eine intelligente Software zur Verfügung, die automatisch Fahrzeuge aller Art sowie Fußgänger erkennt und verfolgt. Wie das geht und welche Möglichkeiten sich dadurch eröffnen zeigen wir Ihnen gerne an unserem Stand.

Nutzen Sie die Gelegenheit und besuchen Sie uns auf der Intergeo 2018 in Frankfurt, Stand 12.0B.110 .

weitere Artikel
29.03.2021 17:30
Neue Drohnenverordnung abgelehnt - was beudeutet das?
Der Vekehrsausschuss des Bundesrats lehnt die LuftVO ab. Was bedeutet das für die kommerzielle Drohnenanwender?
20.01.2021 11:17
Drohnen für den Rehkitzschutz in NRW mit 200.000 Euro gefördert
Um den Schutz von Rehkitzen auf Wiesen und Feldern in Zukunft weiter voranzutreiben fördert Nordrhein-Westfalen ab 2021 die Anschaffung von Drohnen mit insgesamt 200.000 Euro.
13.01.2021 18:22
Datenhoheit bei DJI Drohnen
Landen meine Daten auf fremden Servern? Wir erklären welche Daten von DJI gespeichert und wie diese verarbeitet werden. 
23.12.2020 12:00
EU-Registrierung um 4 Monate verschoben! Erst ab 30. April bindend
Das Luftfahrt-Bundesamt (LBA) hat entschieden, dass die Registrierungspflicht statt am 31.12.20 erst am 30.04.21 in Kraft tritt.