RTK-Lösungen von Autel bald verfügbar! Evo II Pro RTK und Evo II DUAL 640T RTK

16.11.2020 16:34

Im chinesischen Shenzen läuft aktuell die HI-TECH Messe und Autel packt aus: RTK-Versionen des Mavic-Jägers EVO II Pro und der Wärmebild-Version Evo II DUAL 640T erblicken das Licht der Welt! Zu erkennen sind die Geräte am zylinderförmigen Aufsatz direkt über der Kamera, der auch schon von der DJI Phantom 4 RTK bekannt ist. Im Unterschied zur Phantom ist das RTK-Modul offensichtlich schraubbar ausgelegt.

Die Veröffentlichung ist keine all zu große Überraschung, denn schon vor einem Monat wurde ein Werbevideo der beiden RTK-Drohnen geleaked. Autel möchte sich damit im gefragten kommerziellen Segment etablieren. Im Gegensatz zu DJI wird die Produktpalette aber wohl weitgehend auf der klappbaren Autel Evo II basieren und modular ausgeführt sein. Insbesondere die Transportfreundlichkeit scheint hohe Priorität bei den Amerikanern zu genießen – zumindest könnte das der wesentliche Grund für die abnehmbare RTK-Einheit sein. Es ist zu erwarten, dass das Packmaß auf diese Weise auf einen handelsblichen Koffer im Stile einer Mavic Enterprise beschränkt wird. Für einige Betriebe könnte das ein entscheidender Vorteil gegenüber Mitbewerbern sein.

Doch nicht nur die RTK-Technologie an sich sorgt für Staunen: Auch eine 640 Pixel Wärmebild-Drohne mit RTK hat die Welt in dieser Form noch nicht gesehen. Aber was ermöglicht das? Der wesentliche Vorteil von RTK ist, dass eine vernünftige Georeferenzierung des erstellen Modells fast ohne Passpunkte stattfinden kann. Das war ohne sehr teures Gerät bislang nur ohne Wärmebild möglich. Ab sofort liegen mit einem einzigen Flug – der bei größeren Flächen durchaus ein paar Akkuladungen dauern kann – alle Daten zur Erstellung eines Geländemodells inklusive Infrarot-Daten in hoher Qualität bereit. Im Preiskampf der Vermessungsbranche können dadurch wertvolle Stunden Arbeit gespart werden, die nicht für das Einmessen von Passpunkten in Rechnung gestellt werden müssen. Wir werden beide Geräte – sobald verfügbar – in unseren Shop aufnehmen. Zu den Preisen ist noch nichts bekannt. Es kann aber guten Gewissens davon ausgegangen werden, dass die wir mit der Autel Evo II Pro RTK im Bereich der Phantom 4 RTK rangieren werden und die Evo II DUAL 640T RTK preislich deutlich unterhalb der DJI M300 angesiedelt ist.

Sie möchten Sich eins der ersten Exemplare sichern? Wir nehmen ab sofort Reservierungen per E-Mail entgegen.

weitere Artikel
03.05.2021 16:30
Registrierungspflicht für Drohnen ab sofort aktiv
Seit dem 1. Mai 2021 ist die Registrierungspflicht für Drohnenbetreiber aktiv. Erfahren Sie jetzt was zu tun ist.
29.03.2021 17:30
Neue Drohnenverordnung abgelehnt - was beudeutet das?
Der Vekehrsausschuss des Bundesrats lehnt die LuftVO ab. Was bedeutet das für die kommerzielle Drohnenanwender?
20.01.2021 11:17
Drohnen für den Rehkitzschutz in NRW mit 200.000 Euro gefördert
Um den Schutz von Rehkitzen auf Wiesen und Feldern in Zukunft weiter voranzutreiben fördert Nordrhein-Westfalen ab 2021 die Anschaffung von Drohnen mit insgesamt 200.000 Euro.
13.01.2021 18:22
Datenhoheit bei DJI Drohnen
Landen meine Daten auf fremden Servern? Wir erklären welche Daten von DJI gespeichert und wie diese verarbeitet werden.