EU-Registrierung um 4 Monate verschoben! Erst ab 30. April bindend

23.12.2020 12:00

Alle sind davon ausgegangen, dass die Registrierungspflicht für Drohnen-Piloten am 31.12.20 – d.h. zusammen mit den EU-Regeln – in Kraft tritt. Offenbar hat es aber weitere Verzögerungen gegeben.

Es ist also amtlich, dass Sie erst ab 30.04.21 registriert sein müssen. Bis dahin sollte dann auch die notwendige Website vom LBA stehen, die in Kombination mit der COVID-Pandemie wahrscheinlich Ursache für die Verschiebung ist.

weitere Artikel
29.03.2021 17:30
Neue Drohnenverordnung abgelehnt - was beudeutet das?
Der Vekehrsausschuss des Bundesrats lehnt die LuftVO ab. Was bedeutet das für die kommerzielle Drohnenanwender?
20.01.2021 11:17
Drohnen für den Rehkitzschutz in NRW mit 200.000 Euro gefördert
Um den Schutz von Rehkitzen auf Wiesen und Feldern in Zukunft weiter voranzutreiben fördert Nordrhein-Westfalen ab 2021 die Anschaffung von Drohnen mit insgesamt 200.000 Euro.
13.01.2021 18:22
Datenhoheit bei DJI Drohnen
Landen meine Daten auf fremden Servern? Wir erklären welche Daten von DJI gespeichert und wie diese verarbeitet werden. 
23.12.2020 12:00
EU-Registrierung um 4 Monate verschoben! Erst ab 30. April bindend
Das Luftfahrt-Bundesamt (LBA) hat entschieden, dass die Registrierungspflicht statt am 31.12.20 erst am 30.04.21 in Kraft tritt.